Verstärker Test

Onkyo A 9377 Stereo-Vollverstärker

 

 

 

Durch technische Innovation zum perfekten Hörerlebnis

 

 

Allgemein


Onkyo A 9377 VerstärkerDer Onkyo A 9377 Stereo-Vollverstärker erreicht auf seinen zwei Kanälen je eine Leistung von 90 Watt und es stehen sechs Audio-Anschlüsse bereit. Dazu gehört auch eine Anschlussmöglichkeit für iPods, was heutzutage bei Verstärkern immer wichtiger wird. Ansonsten lassen sich wie bei anderen Geräten auch CD-Player, Tuner und Plattenspieler anschließen.

 

 

Den Onkyo A 9377 Verstärker können Sie hier günstig kaufen.

 


Design


Obwohl das Design natürlich Geschmackssache ist, setzt Onkyo mit diesem Verstärker wieder auf einen schlichten und dennoch eleganten Aufbau. Die wichtigsten Knöpfe sind größer und leichter erreichbar, während die Regler für die Feineinstellungen alle auf einer Höhe liegen und etwas kleiner gestaltet wurden. Allerdings ist der Verstärker etwas größer als andere Modelle und mit 11 Kilogramm auch schwerer. Die Verarbeitung spricht jedoch für das Gerät, denn das Gehäuse wurde extra so konstruiert, dass es möglichst resonanzarm ist.

 


Soundqualität


Verstärker von Onkyo RückseiteEs gibt mehrere Faktoren, die für die gute Klangqualität des Onkyo Verstärkers verantwortlich sind. Durch geringe Gegenkopplung und der Verwendung von audiophilen Bauteilen wird ein Klang produziert, der auch hohe Signalspitzen noch perfekt wiedergeben kann. Zusätzlich wird die Spannung des Verstärkers immer konstant gehalten, damit der Klang nicht verfälscht wird, dies wurde dadurch erreicht, dass jeder Schaltkreis eine eigene Verbindung zum Netzteil hat. Durch den Einsatz von Einzeltransistoren konnte außerdem der Klirrfaktor auf ein Minimum reduziert werden. Außerdem entwickelte Onkyo das sogenannte "Optimum Gain Volume Control Circuitry", durch das die Signalverstärkung so angepasst wird, dass der Verstärker das Nutzsignal weniger dämpft und dadurch auch bei niedriger Lautstärke immer noch unverfälscht wiedergibt.

 


Nachteile


Einige Nachteile kommen zum Vorschein, wenn man während des Abspielens eine Einstellung verändert. Zum Beispiel kommen bei der Lautstärkeregelung leichte Störgeräusche vor und die Umschaltung der Boxen kann zu kurzen Unterbrechungen führen. Weiterhin wird von manchen Kunden angemerkt, dass die Fernbedienung weiß ist, während der Verstärker in Schwarz geliefert wird.

 


Vorteile


Die einfache Bedienung ist auf jeden Fall ein Vorteil für den Onkyo-Verstärker, dessen Regler sehr intuitiv zu bedienen sind. Außerdem wird von vielen Kunden seine exzellente Klangqualität gelobt, die durch viele technische Innovationen von Onkyo möglich gemacht werden konnten. Ein nettes Detail sind auch die Korkschichten am Boden der Standfüße, die ein Zerkratzen des Untergrundes verhindern.

 


Fazit


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es sich bei diesem Verstärker um ein Gerät handelt, das eindeutig auf seine gute Klangqualität setzt und dadurch auch viele Kunden begeistert. Die gute Soundqualität ist auch der Grund für den etwas höheren Preis, doch wer einen klaren, unverfälschten Klang haben möchte, der muss sich für Verstärker auf eine höhere Preisklasse einstellen.

 

Kleiner Tipp: Noch mehr Rezensionen finden Sie auf amazon.de